Reichsstadt Regensburgische Chronik. Die wichtigsten und merkwürdigsten Begebenheiten, die sich in Regensburg und in der Nachbarschaft der Stadt seit Entstehung derselben bis auf unsere Zeiten zugetragen haben, aus der Urquelle geschöpft und beschrieben von Carl Theodor Gemeiner, Reichsstadt Regensburgischem Syndico Archivario. 4 Bände.
2. Titel:(in den Bänden III und IV) Stadt Regensburgische Jahrbücher vom ....

Unser Preis:
790,00 EUR
Versandkostenfrei
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Regensburg, Montag und Weiß 1800 - 1824.
[komplett]. Alle Bände in Erstauflage. ORIGINALAUSGABE.
21 cm, private Pappbände wohl bald nach 1824 mit handschriftlichen Rückenschildern 479 S. / IV, 479 S. / VI, 864 S. /LVIII, 556 S. / beiliegen "Anzeige in Betreff der Regensburgischen Chronik" mit Aufruf zur Subscription
EBs vor allem an den Kanten berieben. Handschriftliche Besitzereinträge an den Titeln von alter Hand. Titelblatt des Bandes II. nicht eingebunden. Innen frisch. Wohlerhaltene komplette Ausgabe. -- Lentner 10038 (nur Bd. 1): "Sehr selten!" u. 16222 (4 Bde.): "Ausserordentlich selten in dieser Vollständigkeit!"; nicht bei Pfister. - I. Älteste Zeiten bis auf die Ankunft des hl. Emmerams. II. Periode unter den fremden Bürgermeistern bis zur völligen Abschaffung der Bürgermeisterwürde zu Anfang des 15. Jhdts. III. Chronik v. 1430-1496. IV. Chronik v. 1496-1525. Mit Vorrede u. bio-bibliograph. Abrisse des verstorb. Verfassers v. K. S. Kiefhaber. **** Carl Theodor Gemeiner (* 10. Dezember 1756 in Regensburg; † 30. November 1823 ebenda) war Syndikus und geheimer Registrator der Reichsstadt Regensburg, später Landesdirektionsrat des Fürstentums Regensburg und schließlich Beamter des Königreichs Bayern. Er war unter allen drei Dienstherren zuständig für das Regensburger Archiv- und Bibliothekswesen. Darüber hinaus wirkte er als Historiker und veröffentlichte eine Vielzahl historischer Schriften, vornehmlich zur Regensburger Stadtgeschichte und bayerischen Landesgeschichte. Die Werke Gemeiners, besonders seine Regensburgische Chronik, gleichen eher der Form eines großen Berichts, in dem weitgehend unreflektiert erzählt wird, was sich zugetragen hat. Aber gerade in dieser Erzählung liegt der besondere und bleibende Wert seines Schaffens, denn sie bietet eine detaillierte Gesamtschau der Regensburger und bayerischen Geschichte mit wesentlichen Ausblicken auch auf die allgemeine Reichsgeschichte, in der Regensburg durch seine mittelalterliche Bedeutung, seine Sonderstellung in der Reformation und seine Funktion als Sitz des Immerwährenden Reichstags stets eine herausragende Rolle gespielt hat. Dabei beleuchtet Gemeiner die Geschichte seiner Vaterstadt von ganz verschiedenen Seiten, bezieht beispielsweise auch die Handels- und Wirtschaftsgeschichte mit ein und schafft so ein umfassendes Bild vom städtischen Leben, dessen besonderer Wert von der neu aufkommenden Landesgeschichte des 20. Jahrhunderts erst richtig erkannt wurde – dies umso mehr, als ein Großteil des von Gemeiner ausgewerteten Quellenmaterials heute nur noch schwer zugänglich oder ganz verloren ist. So hat Gemeiner nicht zuletzt eine äußerst materialreiche und letztlich unentbehrliche „Quellensammlung“ hinterlassen. -- Reg.Bibl. 02897
2158 weitere Angebote in 3212 Ostbayern verfügbar

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Einige besondere Umstände aus der Reformationsgeschichte, welche zur Berichtigung der zu Regensburg von einem Katholicken unter dem Motto "Noli laetari Israel, noli exultare" erschienenen zum wenigsten verbreiteten Ansichten der künftigen Jubelfeyer der Protestanten dienen können gesammelt und mit eignen Ansichten beleuchtet von C. Theod. Gemeiner.

    Einige besondere Umstände aus der Reformationsgeschichte, welche zur Berichtigung der zu Regensburg von einem Katholicken unter dem Motto "Noli laetar ...

    Gemeiner, Carl Theodor: Regensburg, augustin 1817. 17 cm, OBrosch. Angestaubt, unten re4chts stark eselsohrig, Papier altersbed. gebräunt. ...
    Bestell-Nr.: 61838, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Regensburgische Chronik. [Regensburger Chronik]

    Regensburgische Chronik. [Regensburger Chronik]

    Gemeiner, Carl Theodor: Unveränd. Nachdr. d. Orig.-Ausg. / mit e. Einl., e. Quellenverz. u. e. Reg. neu hrsg. von Heinz Angermeier. München : Beck zwe ...
    ISBN: 3406034276 EAN: 9783406034275, Bestell-Nr.: 23234, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Burgen in Ostbayern,

    Burgen in Ostbayern,

    Fremdenverkehrsverband Ostbayern Regensburg (Hrsg.): Redaktion: Dr. Sigfrid Färber, Texte von Hermann Heun, Regensburg/ Fremdenverkehrsverband Ostbaye ...
    Bestell-Nr.: 40764, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Elektrizität in Ostbayern - Die Oberpfalz von den Anfängen bis 1945,

    Elektrizität in Ostbayern - Die Oberpfalz von den Anfängen bis 1945,

    Siegert, Toni: Schriftenreihe des Bergbau- und Industriemuseums [Ostbayern in Theuern] Band 6. Verein der Freunde und Förderer des Bergbau- u. Industr ...
    ISBN: 3924350043 EAN: 9783924350048, Bestell-Nr.: 22359, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020